Planung, Fertigung von Objektmöbeln und Wohnungseinrichtungen

BM Italia

Aus dem Jahr 1976, BM Italia: Erfahrung und Qualität in der Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Möbel.

Privacy Policy

I. Quelle der personenbezogenen Daten
Die von BM ITALIA SRL verarbeiteten personenbezogenen Daten werden direkt bei der betreffenden Person oder bei den Geschäftsstellen von BM ITALIA SRL erhoben.

II. Inhaber der Datenverarbeitung
Der Inhaber der Datenverarbeitung ist BM ITALIA SRL, Via Vanoni, 61 23012 Castione Andevenno (SO), Italien.

III. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der ordnungsgemäßen Erteilung und Verwaltung von Zahlungen und Einziehungen (sowie damit zusammenhängender und instrumenteller Tätigkeiten) und zu den folgenden Zwecken:
A. Zwecke, die eng mit der Verwaltung der Beziehungen mit dem Interessenten verbunden sind (z.B.: Einholung von Informationen vor Abschluss der Verträge, Durchführung von Geschäften auf der Grundlage der Verpflichtungen, die sich aus dem mit dem Interessenten geschlossenen Vertrag ergeben, usw.);
B. Zwecke im Zusammenhang mit den Verpflichtungen, die sich aus Gesetzen, Verordnungen und EU-Rechtsvorschriften ergeben, sowie Bestimmungen von Behörden, die dazu gesetzlich befugt sind, sowie von Aufsichts- und Kontrollorganen;

IV. Empfänger personenbezogener Daten - Kommunikation
A. BM ITALIA SRL kontaktiert auch externe Parteien, um einen Teil ihrer Aktivitäten durchzuführen. Zu diesem Zweck können die personenbezogenen Daten des Betroffenen an die unten angegebenen Personengruppen weitergegeben werden:
· Personen, die sich um die Ausführung von Arbeiten kümmern, die für die Ausführung bestehender Beziehungen mit der betreffenden Person notwendig sind;
· Personen, die an der Kontrolle und Optimierung der Aktivitäten von BM ITALIA SRL beteiligt sind (z.B. Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Berater), an der Kontrolle von finanziellen Risiken und Betrug oder an der Eintreibung von Forderungen.
B. Die Personen, die die oben genannten Tätigkeiten ausführen, denen die Daten mitgeteilt werden können, verwenden die Daten auf verantwortliche Weise im Sinne von Art. 28 der DSGVO. Selbstverständlich werden die Methoden zur Gewährleistung der Vertraulichkeit personenbezogener Daten nicht beeinträchtigt. Eine Liste dieser Themen ist am Sitz der BM ITALIA SRL erhältlich.
C. um alle Kundenanfragen und Mitteilungen technischer und organisatorischer Art zu beantworten und zu befriedigen;
D. für die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Promotionsaktionen;
E. um Informationen oder Werbemitteilungen, auch kommerzieller Art, Werbematerial und/oder Angebote und Dienstleistungen per Post, Fax, Internet, Telefon, E-Mail, SMS von BM ITALIA SRL oder von natürlichen und/oder juristischen Personen, die an den geschäftlichen Aktivitäten von BM ITALIA SRL und/oder von Mutter-, Tochter- und Beteiligungsgesellschaften beteiligt sind, zu versenden;
F. für Marketingzwecke, wenn der Nutzer seine ausdrückliche und freie Zustimmung gegeben hat (Art.7 DSGVO).

V. Weitergabe personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind nicht Gegenstand einer Verbreitung.

VI. Kategorien der verarbeiteten Daten
Die von BM ITALIA SRL verarbeiteten Daten sind personenbezogen (persönlich, steuerlich, kommunikativ und verfügbar).

VIII. Datenübermittlung in ein Drittland
Die für die oben genannten Zwecke verarbeiteten Daten können in andere Länder der Europäischen Union übertragen werden.

IX. Dauer der Datenspeicherung
Die verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Insbesondere werden Daten mit steuerlicher Relevanz für die in den geltenden nationalen Rechtsvorschriften vorgesehene Zeit (bisher 10 Jahre) aufbewahrt;
Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten, soweit technisch möglich, anonymisiert oder gelöscht.

X. Art der Datenübermittlung und Folgen einer etwaigen Verweigerung der Antwort
Die Bereitstellung von Daten ist eine vertragliche Verpflichtung und unerlässlich, um die Zwecke der oben genannten Behandlung zu II A) B) C) zu verfolgen. Die Nichtübermittlung der Daten des Betroffenen würde es nämlich unmöglich machen, die Verpflichtungen aus dem Vertrag und den gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen. Die Verarbeitung gemäß Art. 6 der DSGVO, ist für die Erfüllung eines Vertrags, an dem die betroffene Person beteiligt ist, oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person getroffen werden, oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person getroffen werden, bestimmt; zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der die für die Verarbeitung Verantwortlichen unterliegen.
Die Angabe personenbezogener Daten ist für die unter Punkt II D) E) und F) genannten Zwecke fakultativ und die Verweigerung der Einwilligung hat keine Konsequenzen.

XI. Modalitäten der Datenverarbeitung
In Bezug auf die angegebenen Zwecke erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz und den Vertraulichkeitsverpflichtungen durch manuelle Verarbeitung, Computer und Telematik-Tools, wobei die Logik eng mit den Zwecken verbunden ist und auf jeden Fall die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten (auch bei Verwendung von Fernkommunikationstechniken) gewährleistet ist.

XII Rechte des Betroffenen
Die betroffene Person hat das Recht, beim Inhaber den Zugang zu ihren personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), ihre Berichtigung (Art. 16 DSGVO), ihre Löschung (Art. 17 DSGVO), die Beschränkung ihrer Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) zu verlangen sowie ihrer Verarbeitung und ihre Übertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) durch Kontaktaufnahme mit dem Inhaber zu widersprechen: BM ITALIA SRL, Via Vanoni, 61 – 23012 Castione Andevenno (SO) – info@bmitalia.com
Die betroffene Person hat das Recht, eine Beschwerde bei einer Kontrollstelle einzureichen.